Schafelberg & Kirchberg – Mehr Krummholz geht kaum


Die Loferer Steinberge aus dem Lindtal

Das hier… war eine sehr solide, schöne Wanderung. Aus meinen gedanklichen Notizen dazu, die sich heute irgendwie in keinen größeren Zusammenhang fügen wollen:

Wer in St. Ulrich bei der Latschenölbrennerei parken möchte, sollte nicht allzu spät dort sein, denn es gibt nur eine begrenzte Menge Parkplätze am Straßenrand. (War aber im konkreten Fall für mich kein Problem, weil wenig los war, trotz schönen Wetters und Feiertags in Österreich.)

Der Aufstieg durch den Herbstwald zum Schafelberg: klassisch. Hinter dem Schafelberg scheint sich dann tatsächlich ein undurchdringliches Latschenkiefer-Meer zu ergießen, aber man kommt überraschenderweise doch problemlos vom einen Gipfel zum anderen. Der Kirchberg hat auch ein schönes Panorama – das aber auch wiederum nur im Stehen zu genießen ist, weil, Latschenkiefern.

An der Gerstbergalm lohnt es sich, den Abstecher zum kleinen Almgipfel (mit Kreuz) zu machen, weil es von dort einen sehr schönen Blick über die weite Almlandschaft bis zum Wilden Kaiser gibt.

Weil ich keine Lust auf knifflige Wege bei feuchter Laub-Auflage hatte, bin ich nicht durchs Kalktal, sondern durchs Lindtal abgestiegen. Der (kurze) Steig zur Winterstelleralm wäre für die ganz Ängstlichen allerdings auch eher nichts; ich fand ihn ganz unterhaltsam.

Und die Abkürzungen des Fahrwegs: Sehen teilweise so aus, als führten sie ins nichts, sind aber noch in sehr gutem Zustand, auch wenn sie nicht (mehr?) markiert oder beschildert sind. Also… zumindest diejenigen unterhalb der Alm; zwischen Sattel und Alm geht’s mehr von einem Kuhtritt zum nächsten.

Alle Infos zur Tour gibt’s hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: