Laliderer-Niederleger – Etwas verkorkst, aber schön anzuschauen


Herbst in der Eng

Irgendwie „gehört“ es sich, dass man im Herbst einmal in die Eng fährt. Weil: Die schöne Färbung der vielen Ahornbäume, wenn die Blätter bunt werden, etc. Das stimmt ja auch alles irgendwie. Aber erstens sollte man das rechtzeitig machen – warum, verdammt, hat der Tourismusverband Karwendel keine Laubfärbewarnung auf seiner Website? Ähem. Und zweitens kollidiert das ein bisschen mit den Möglichkeiten einer Bergwanderung, denn die hübschen Bäume stehen nun mal im Tal.

Jedenfalls war das Laub größtenteils schon auf dem Boden am 19. Oktober, dafür lag aber auf den Hängen um die Eng rum schon einiges an Schnee. Unvernünftigerweise hatte ich trotzdem die Hoffnung, übers Hohljoch und Falkenhütte noch zum Mahnkopf zu kommen. Die zerschlug sich aber ungefähr am Hohljoch. Zwar wagten sich vereinzelt Wanderer über die ordentlich verschneite Querung durch die Laliderer Schuttreißen, aber das sah sehr mühsam aus.

Andererseits war ich natürlich am Hohljoch noch nicht ausgelastet. Also bin ich stattdessen über den Fahrweg zum Laliderer-Niederleger hinunter gestapft, in der Hoffnung, eine Rundtour übers Gumpenjöchl daraus machen zu können. Aber im Laliderer Tal war alles so verschneit, dass ich auch den Plan aufgeben musste – ich hatte schlicht die Befürchtung, den Weg nicht zu finden. Hier war nämlich auch noch niemand vor mir durch den Schnee gegangen…

Also musste ich auf dem selben Weg zurück, was etwas frustrierend war. Aber auch wenn es nicht so herbstbunt war wie gehofft – visuell ist das Karwendel hier natürlich trotzdem immer beeindruckend. Ganz verloren war der Tag also trotz allem nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: