Müllachgeier – Auf der Flucht vor den Kühen


Wildgerlosblick

Ende September wollte ich von Gerlos zum Kastenwendekopf wandern – obwohl das Internet diese Wanderung nicht zu kennen scheint. Kurzfristig habe ich mich dann aber doch umentschlossen, und das kam so.

Schon auf der Fahrt hinauf aus dem Zillertal kamen mir die ersten Kuhherden entgegen. Es war nämlich – was ich vorher nicht wusste – der Tag des Almabtriebs auf der Trasse Gerlos – Hainzenberg – Zell am Ziller. Als ich an den Gerloser Seitentälern vorbeikam, sah ich zwar nicht noch mehr Kühe, aber jeweils eine Handvoll Leute, die offenkundig darauf warteten, dass die Kühe aus dem Tal herunterkamen. Und in Gerlos selbst war dann entlang der Hauptstraße bereits einiges los (morgens um halb neun). Ich wusste ja im Prinzip, dass der Almabtrieb eine touristische Attraktion ist, aber das ganze Ausmaß der Angelegenheit war mir bis dahin nicht klar gewesen. Die ganze Straße war gesäumt von den Buden der, wie es aussah, fahrenden Händler. An der Isskogelbahn war ein großer Teil des Parkplatzes zum Haltebereich für die Kühe umfunktioniert worden.

Der (vermutliche) Weg zum Kastenwendekopf führt zunächst lange über die Almstraßen durchs Krumbachtal. Ich hatte aber keine Lust, dort ständig den Kuhherden und ihren -fladen ausweichen zu müssen. Also bin ich spontan weitergefahren nach Königsleiten, das ja schon im Salzburgischen liegt, und von dem ich hoffen konnte, mit dem Gerloser Almabtrieb nichts zu tun zu haben.

Dort bin ich dann übers Brucheck zum Müllachgeier aufgestiegen. Das ist eine ganz nette Tour, okay, aber sie führt immer hart an der Grenze des Skigebietes entlang. Der Vorteil dabei wiederum war allerdings, dass ich mich oben ganz einfach in die Seilbahn setzen konnte, um wieder runterzufahren. Zu allem Überflüss war es nämlich auch noch ordentlich windig und ich nicht ganz so ordentlich angezogen.

Einen Abstecher zum Falschriedel, den ich eigentlich noch ins Auge gefasst hatte, habe ich mir daher gespart. Nächstes Jahr vielleicht wieder.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: