Kleiner Rettenstein – Was heißt hier klein!


Ausblick mit Gräsern

Nachdem ich ja schon vor einiger Zeit auf dem Großen Rettenstein gewesen war, hielt ich jetzt doch die Zeit für gekommen, die Liste zu vervollständigen (sozusagen) und auch den Kleinen Rettenstein abzuhaken.

Ich schätze, ich hätte wie schon beim Großen auch auf den Kleinen von Aschau im Spertental aus steigen können, aber der Abwechslung halber bin ich von Jochberg ein Stück den Berg hinaufgefahren bis kurz vor die Bruggeralm, wo ein kleiner Parkplatz angelegt ist. (Scheiring heißt das dort, wie ich später von einem Wegweiser erfuhr, der dorthin zurück wies.)

Leider ist es etwas umständlich, von hier auf den Kleinen Rettenstein zu kommen: Man muss erst zum Gauxjoch hinauf (und noch ein Stückchen weiter), dann wieder hinunter zur Blauen Lacke und erst dann über den Grat hinauf zum Gipfel.

Oder vielmehr: zu den Gipfeln. Wie sich nämlich herausstellt, hat der Kleine Rettenstein mindestens fünf Gipfel. Verbunden sind sie durch einen eher weniger gut in Stand gehaltenen Pfad, der sich im steilen Gras zwischen ihnen am schmalen Grat entlangzieht.

Bis hierhin fand ich den Weg toll, ein schmaler Steig, bei dem man ein bisschen acht geben musste. Aber als ich auf dem zweiten Gipfel stand, konnte ich mich beim besten Willen nicht motivieren, noch über den dritten zum vierten zu klettern, auf dem das Gipfelkreuz steht. Ich hatte einfach keine Lust auf zwei mal fünfzehn Minuten vorsichtigen Hin- und Her-Tappsens – zumal das Kreuz nicht auf dem höchsten Teil-Gipfel steht; das ist nämlich der Fünfte. Wer gibt den Gipfelkreuz-Aufstellern da das Recht, zu entscheiden, welches der „richtige“ Gipfel ist?

Also habe ich nach kurzer Rast auf Gipfel Nr. 2 den Rückweg angetreten und bin jetzt jedenfalls der festen Meinung, dass ich „auf dem Kleinen Rettenstein“ war. Auf dem Rückweg bin ich aber doch noch zusätzlich über die Talsenhöhe gegangen, um mein „Höhenmeterkonto“ zumindest noch ein bisschen auszugleichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: