Leonhardstein – Aus kurz mach lang


Schwarzentenn-Panorama

Es gibt Tage, da „verschwören“ sich die Geographie oder das Wetter – oder, wie im konkreten Fall, die Biologie -, und aus einer eigentlich ganz kurzen Tour wird plötzlich eine ausgiebigere Angelegenheit.

So ist es uns am Leonhardstein ergangen. Ein weiterer oberbayerischer Klassiker, den ich noch nie so ganz erreicht hatte, weil ich immer das Gefühl hatte, das man für den arg steilen, felsigen Gipfelanstieg wirklich trockene Verhältnisse braucht. Das… ist auch so, wie ich jetzt im Nachhinein sagen kann – zumindest, wenn es Spaß machen soll. Zum Glück waren die Verhältnisse trocken – perfekt.

Ebenfalls schwer begeistert vom trockenen Wetter schienen allerdings die Unmengen an Flugameisen zu sein, die an beiden Teilgipfeln herumschwirrten und aus unerfindlichen Gründen immer auf uns landen wollten. Ich sage „unerfindlich“, weil: gebissen haben sie nicht. Was hatten sie davon, uns zu besetzen?

Egal – am Gipfel zu rasten war jedenfalls nicht sehr entspannend. In der kleinen Einbuchtung zwischen den Gipfeln wäre es dagegen kurioserweise ameisenfrei gewesen, aber da war’s erstens irre warm und zweitens hatte man da ja auch keinen Gipfel-Panorama-Rundumblick. Also haben wir uns relativ schnell entschieden, wieder abzusteigen und noch zur Schwarzentenn weiterzugehen.

Und dort haben wir dann gesagt, was soll’s, wir gehen nicht auf dem direkten Weg zurück, sondern über die Alte Tenn. Der Abwechslung wegen und so. Und so kamen wir am Ende des Tages auf über 19 km Wegstrecke. Nicht schlecht für eine „knackige kleine Tour“…

Dem Hund, den wir dabei hatten, hat das übrigens alles gut gefallen. Der Gipfelanstieg (und wieder -abstieg) war eine willkommene Herausforderung, die ihn nicht mal im Ansatz gebremst hat. Und selbst auf dem langen körnigen Fahrwegstück zwischen Schwarzentenn und Alter Tenn war der Hund immer vorne.

Wie machen die das?

Alle Infos zur Tour gibt’s hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: