Gilfert – Lange nicht gesehen


Inntal-Panorama

Manchmal glaube ich, ich plane zuviel. Ich ziehe den Wetterbericht zu Rate, bedenke meine eigene Kondition (und wenn ich mit anderen unterwegs bin, wird’s noch komplizierter), manchmal sogar die Stauprognose… und dann komme ich oft zu so einer Art Kompromissziel. So war es auch am letzten Wochenende, wo nach längerem Ausschlussprinzip „nur“ der Gilfert als Ziel feststand. Andererseits: Da war ich auch schon seit neun Jahren nicht mehr (ich werde alt!), insofern war er vielleicht auch einfach mal wieder dran.

Der Weg war im Großen und Ganzen so, wie ich ihn in Erinnerung hatte. Ich bin von Hochfügen aus losgegangen und übers Sonntagsköpfl zum Gipfel rauf. Yep, der Blick ins Inntal und in die Tuxer Alpen ist immer noch hübsch. Und der Wetterbericht hatte Recht, es klarte tatsächlich auf.

Den Weiterweg durch die Spitzlahn zum Lamark-Hochleger hatte ich als eher weglos in Erinnerung. Aber obwohl die Markierungen jetzt nicht gerade frisch aussahen, habe ich diesmal dem Weg mit wenig Problemen bei der Orientierung bis ganz kurz vor die Alm (und damit den Fahrweg) folgen können. Die letzten Meter waren dann allerdings tatsächlich wild, und ich frage mich ein bisschen, wie man den Weg finden soll, wenn man in der anderen Richtung ginge. Egal, nicht mein Problem.

Ja, und am Schluss muss man halt den langen Fahrweg durchs Skigebiet laufen. Wusste ich ja vorher, also darf ich mich nicht beklagen. Aber ein bisschen fragt man sich ja doch, ob den Fügenbergern ein Zacken aus der Krone brechen würde, wenn sie zumindest für die riesige obere Schleife einen kleinen Steig am Rand der ohnehin existierenden Skipiste als Abkürzung anlegen würden…

Alle Infos zur Tour gibt’s hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: