Kragenjoch – Wald, Wiesen und… Touristen


In die Wildschönau

Ich weiß nicht, was diesen Sommer mit dem Wetterbericht los ist. Sind die Wetterleute übervorsichtig? Oder ist die Vorhersage momentan besonders schwierig? So oder so, es werden meiner Meinung nach viel mehr Gewitter angekündigt als dann tatsächlich passieren. Und das hat zur Folge, dass ich in meiner Tourenplanung oft unnötig zurückhaltend bin… zum Beispiel, als ich letzten Samstag „nur“ aufs Kragenjoch gestiegen bin.

Der Aufstieg von der Kundler Klamm über die Kragenalm ist ganz nett, wenn man Waldpfade mag. Manche Leute regen sich im Internet über große Mengen an Fahrweg auf, aber so viel fand ist das gar nicht. Ich hab’s nicht nachgemessen, aber ich würde mal schätzen, dass vielleicht 20 % des Aufstiegs aus Fahrweg bestanden – das finde ich jetzt nicht sooo viel.

Der „Gipfel“… nun ja. Idyllisch ist es da oben ja, und der Blick in die Wildschönau und zum Kaiser sind auch sehr hübsch (Blick ins Inntal gibt es praktisch keinen). Leider ist das Kragenjoch auch ziemlich gut besucht, weil es aus der Wildschönau ja gar nicht so weit ist.

Weil das Wetter so schlecht nicht aussah, bin ich nicht direkt wieder abgestiegen, sondern habe den Umweg über die Achentaler Alm und Schönberg zum Wildschönauer Ende der Kundler Klamm gemacht. So weit, so gut.

Der Weg durch die Klamm hat dann aber doch ein bisschen an meinen Nerven gezehrt. Zum einen ist sie relativ unspektakulär – ja, die Felswände an beiden Seiten sind sehr, sehr hoch. Aber das Urwüchsige, Wilde, das das Wort „Klamm“ nahelegt, fehlt hier komplett. Zudem liefen um mich herum Unmengen an Touristen durch die Gegend. Ich will mich hier nicht wie ein Outdoor-Snob aufführen; ich bin ja auch irgendwie Tourist. Aber das war schon nochmal ein anderer Schlag.

Ich meine, da fährt ein als Dampflok verkleideter Traktor ein gutes Stück in die Schlucht hinein. Ich fühlte mich irgendwie etwas fehl am Platz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: