Knittelkarspitze


Links: Kelmer Spitze. Rechts: Nebel.

So, ich muss mal wieder ein bisschen aufholen… bin schon wieder im Hintertreffen hier. Also:

Zahlreichen Quellen zufolge ist der Blick von der Knittelkarspitze ganz toll, das Panorama überwältigend in alle Richtungen. Das wollte ich auch mal sehen. Ich war ja schon mal in der Gegend gewesen, hatte mich aber damals dann doch „nur“ für den Nachbarn der Knittelkarspitze, die Hintere Steinkarspitze, entschieden.

Nach Schlechtwettersamstag sollte der Sonntag viel, viel sonniger werden, besonders „im Westen“ – da passte die Knittelkarspitze, die fast schon im Lechtal liegt, ja gut ins Muster. Dachte ich. Es lief dann aber doch etwas anders.

Der Aufstieg von Kelmen hatte gleich mal einen Nachteil: Am frühen Morgen war die Wiese, durch die es nach zirka zwanzig Minuten auf einem sehr schmalen Steig geht, noch so extrem feucht, dass nicht nur meine Hose durchweichte, sondern sogar meine (frisch imprägnierten!) Schuhe. Den Rest des Tages ging es also mit patschnassen Socken weiter. (Zweimal habe ich sie ausgewrungen, was aber nicht viel geholfen hat.)

Und was das Wetter anging: Das wurde auch nicht besser. Es hat zwar nicht geregnet, aber es war kalt, und es waren die „Gipfel in Wolken“. Meiner auch, bis auf sekundenlanges Aufreißen. Soviel zum tollen Panoramablick.

Der Weg ist allerdings echt spannend, wenn ich auch an ein oder zwei Stellen durchaus nichts gegen Sicherungsseile gehabt hätte. Aber in dieser Gegend hat man’s ja nicht so mit dem Wegeunterhalt, das wusste ich eigentlich schon…

Alle Infos zur Tour gibt’s hier.

Advertisements

One Response to Knittelkarspitze

  1. Johanna sagt:

    Hallo,

    leider habe ich keine andere Möglichkeit als diesen Kommentar gefunden, um Ihnen zu schreiben.

    Ich würde Sie gerne auf unsere Homepage Paperblog (http://de.paperblog.com) aufmerksam machen. Wir möchten mit unserem Projekt ein alternatives Online-Medium aufbauen, indem wir die besten Artikel von Blogs zusammenstellen und veröffentlichen.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass Ihre Beiträge eine Bereicherung für unsere Leser wären und würde mich freuen, wenn Sie sich als einer unserer Autoren einschreiben.

    Bei Fragen oder Anmerkungen schreiben Sie mir gerne eine Email!

    Herzliche Grüße,

    Johanna

    johanna@paperblog.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: