Gratzenkopf


Kellerjoch

Auf dem Kellerjoch war ich schon zwei- oder dreimal – ich weiß es gar nicht mehr so genau. Aber ich bin immer von Osten aus losgegangen, vom Spieljoch aus (also, mit der Seilbahn von Fügen aus), und dann quasi einmal ums Kellerjoch rum.

Gestern hatte ich mir was anderes ausgedacht: Von Schwaz mit dem Kellerjochlift rauf und dann im weiten Bogen über die Gratzenköpfe zur Kellerjochhütte. Und wenn die Zeit dann noch reicht, vielleicht noch zum Kellerjochgipfel.

Hat leider nicht ganz geklappt, weil das Wetter absolut unberechenbar war und ich unbedingt vermeiden wollte, die letzte Talfahrt der Sesselbahn zu verpassen – wer weiß schob, ob die bei Regen vielleicht nicht eher zumachen. Ich war eh etwas spät dran, weil von der Kellerjochbahn in Schwaz nur die oberste Sektion im Sommer im Betrieb ist und ich die Anfahrt über die Bergstraße zeitlich etwas unterschätzt hatte.

Also habe ich das Kellerjoch am Ende links liegen lassen. Aber der Gratzenkopf ist auch nicht ohne; der Anstieg ist zwar nicht sonderlich schwer und der höchste Gipfel des kleinen Grats ist auch längst nicht so hoch wie das Kellerjoch. Aber das Panorama über das Inntal ist genauso super (und zum Glück lichtete sich der Nebel genau in dem Moment, als ich zum Gipfel kam) – und es ist deutlich weniger los!

Alles in Allem war das eine sehr schöne, wenn auch nicht unbedingt anspruchsvolle Tour. Nur dass ich am Ende feststellen musste, dass eine Kuh meine Motorhaube mit einer öffentlichen Toilette verwechselt hatte, fand ich nicht so toll…

Alle Infos zur Tour gibt’s hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: