Stepbergalm


Zugspitzstock

Auf dieser Wanderung gibt es kein Gipfelkreuz!

Das wollte ich nur vorab zur Sicherheit mal sagen, denn es ist schon erstaunlich: Man kann den Leuten, mit den man in die Berge geht, noch so viel davon erzählen, dass das Ziel die Stepbergalm ist, eine Alm. Alm, versteht ihr? Sie wollen trotzdem ein Gipfelkreuz.

Davon abgesehen, ist die Stepbergalm ein schönes Ziel auf einer einfachen Rundtour über Garmisch, immer mit der Zugspitze und verwandten Bergen vor den Augen. Im Aufstieg übers „Gelbe Gwänd“ (das ist der südwestlichere Weg) gibt es zwar, wie im Führer beschrieben, eine seilgesicherte Stelle, aber das Seil habe ich erst bemerkt, als es schon fast wieder vorbei war. Der Abstieg über den Kreuzweg – der so heisst, aber frei von Kreuzigungsbildchen ist – ist völlig harmlos.

Trotzdem nett.

Alle Infos zur Tour gibt’s hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: